Qualität – Umwelt – Effizienz
ropress

ISO 14001 und EMAS

Beides sind – inhaltlich ähnliche – Produktionszertifikate, die zwar nicht mehr als die gesetzlichen Auflagen verlangen, aber den Produktionsprozess etwas transparenter machen. Davon verspricht man sich eine positive Beeinflussung des Umweltgebarens der Produzenten. Die Auflage, dass die Produzenten ihre Umweltzielsetzungen angeben müssen, soll diese unter einen gewissen Druck setzen, solche Ziele überhaupt ins Auge zu fassen. In der Papierproduktion wurde in den letzten Jahren eine deutliche Reduktion der Emissionen, und des Verbrauchs an Rohstoffen (Energie) erreicht. Durchgesetzt hat sich auch das «chlorfrei hergestellte» Papier. Die ISO 14001 ist eine Abteilung der zwischenstaatlichen Kommission für technische Standards. 

Bookmark and Share